Archiv

VBC Oftringen - Volley Smash 05 Laufenburg-Kaisten
3:0 (25:6, 25:14, 25:21)

geschrieben von Lara

 

Am Samstag, 1.12.2018, hatten wir unseren Match gegen Smash-05. Wir waren alle sehr nervös, denn wir wussten, dass dies ein sehr wichtiger Match ist. Die ersten Spiele der Saison liefen für uns nicht sehr gut, denn wir gaben immer zu früh auf und kämpften nicht bis zum Schluss. An diesem Tag waren wir aber alle bereit zum Kämpfen und starteten top motiviert in den ersten Satz. Wir hatten einen starken Service und waren auch in der Abnahme immer bereit, obwohl nur wenige Bälle zurück kamen am Anfang. So schnell wie noch nie gewannen wir den ersten Satz mit einem 25:6. Dies war ein grosser Erfolg für uns und so konnten wir mit dieser Motivation in den nächsten Satz starten. Auch im zweiten Satz haben wir uns einen Vorsprung verschaffen und konnten so viele, verschiedene Dinge ausprobieren. Smash-05 konnte zwar mehr Punkte holen als am Anfang aber wir haben auch den zweiten Satz deutlich gewonnen. Dies freute uns sehr und so sorgten wir dafür, dass der dritte Satz ebenfalls an uns geht. Mit 3:0 haben wir also Smash-05 geschlagen. Dies war ein erfolgreicher Matchday und ein super toller Start ins Wochenende.

1039 Views • Kategorien: Juniorinnen U19
« Kein «Brot» gegen den Erstplatzierten » Zurück zur Übersicht « Damen 2 nach umkämpften 5 Sätzen im Aargauer Cup ausgeschieden »
Archiv