Demo2 first Demo5 second Demo5 secondDemo2 thirdDemo2 thirdDemo2 fourthDemo2 secondDemo2 secondDemo2 secondDemo2 second

News

Gewählte Kategorie: Juniorinnen U23 [Auswahl aufheben]

VBC Oftringen 2 – VBC Volebo Freiamt  3:2

Turnhalle 3, Wohlen

Sätze 27:25 (28’); 21:25 (27’); 16:25 (20’); 28:26 (29’); 17:15 (20’)

Total: 2 Stunde 4 Minuten

VBC Oftringen u23, 4. Liga

Elena Monnier, Léonie Ernst, Emìlia Juhàsz, Lioba Sahli, Janine Bohnenblust, Jasmin Löffel, Nina Lötscher, Natalija Milinkovic, Finja Huuggenberger, Lisa Ammann

Coach: Ayse Celebi

Geschrieben von: Lioba, Janine, Lisa 

Nervenzerreisen

Viele der U23 4. Ligaspielerinnen hatten vor diesem Match schon ein Spiel gewonnen und fuhren direkt von Aarau nach Wohlen. Auf Grunde des schnellen Siegs in Aarau waren sie viel zu früh in Wohlen und konnten das vorherige Spiel verfolgen. Später trafen die restlichen Spielerinnen ein. Da war unser Team wieder komplett. Jetzt ging es los. Mobilisieren, Einlaufen, Kraftübungen und das Einspielen waren im Nu vorbei.

Der Schiri pfiff und das Spiel begann. Der erste Punkt konnten wir für uns gewinnen. Es stellte sich heraus, das wir zwei gleich starke Mannschaften waren und dass es einen harten Kampf werden wird. Der 1. Satz konnte Leonie mit ihrem Service noch für uns entscheiden (mit einem Rückstand von 20:24). Im 2. Satz mangelte es an Konzentration und wir verloren wegen zu vielen Eigenfehlern den Satz mit 21:25. Auch im 3. Satz mangelte es an Konzentration und wir mussten uns auch in diesem Satz mit 16:25 geschlagen geben. Im 4. Satz stand es wieder 20:24. Doch wir kämpften uns auf 25:24 herauf und gewannen schlussendlich 28:26. Nun wurde es richtig spannend. Unsere Nerven lagen blank. Mit viel Motivation, Freude und Kampfgeist starteten wir in den 5. Satz. Beim Seitenwechsel stand es 8:5 für uns. Bei einem Punktestand von 13:11 holten sie uns noch einmal auf, es stand 14:14. Doch wir konnten uns durchsetzen und gewannen das Spiel mit 17:15.

Wir konnten uns nicht gleich verabschieden, weil eine gegnerische Spielerin umkippte. Wir wünschen ihr gute Besserung und hoffen, dass sie bald wieder gesund auf den Beinen steht.  

 

 

409 Views • Kategorien: Juniorinnen U23
» Zurück zur Übersicht « Geglückter Saisonstart »
Archiv

» Veranstaltungen

» Youtube-Kanal